History History

Trento als typische mitteleuropäische Stadt und als Treffpunkt der italienischen und deutschen Kultur wird oft als "die erste italienische Stadt nach dem Brenner" definiert.

Gerade deshalb hat die Stadt im Laufe der Jahrhunderte Traditionen beider Kulturen aufgenommen. Die wichtigste und bekannteste ist der "Christkindlmarkt", dessen Ursprünge bis ins vierzehnte Jahrhundert nach Deutschland mit den sogenannten "Nikolausmärkten" reichen, die ursprünglich die einzige Möglichkeit im Jahr darstellten, um Weihnachtsdekoration zu erwerben.

Das erste Dokument, das einen Weihnachtsmarkt dokumentiert, ist auf das Jahr 1434 datiert und überliefert den Namen "Striezelmarkt", der in Dresden am Montag vor Weihnachten stattfand.

Später, während der protestantischen Reform, wurde der Markt in "Christkindlmarkt" umbenannt.